x 

Sigurdardóttir, Y: SOG

CoverTitelbild
Artikelnummer:  IS6018
Sigurdardóttir, Yrsa
SOG

deu, isl. , 2019, Kt

Zwei abgetrennte Hände, ein perfider Mord, kurz darauf ein...
10,00 €
inkl. MwSt. (zzgl. Versandkosten)
noch nicht erschienen (gepl. ET:

Sigurdardóttir, Yrsa :

SOG :
Thriller

Übersetzt von Tina Flecken. Deutsch, Isländisch. München, 2019. 448 S. Kt

Zwei abgetrennte Hände, ein perfider Mord, kurz darauf ein weiterer. Was hat die unheimliche Botschafte eines Kindes mit den Toten zu tun? Ein Fall für Kommissar Huldar, der sich beweisen muss: von seinen Leitungsaufgaben entbunden, wird er von den meisten seiner früheren Untergegebenen gemieden, die Beziehung zur Kinderpsychologin Freyja ist ebenfalls ruiniert, was er zu reparieren hofft, indem er sie in die jetzigen Ermittlungen mit einbezieht ...



Autorenporträts:
Flecken, Tina (1968-)

Tina Flecken, geboren 1968, lebt in Köln und übersetzt Literatur aus dem Isländischen, darunter Bjarni Bjarnason, Yrsa Sigurðardóttir, Sjón und Eiríkur Örn Norðdahl.

Sigurdardóttir, Yrsa

Yrsa Sigurdardóttir, geboren 1963, ist eine vielfach ausgezeichnete Bestsellerautorin, deren Spannungsromane in über 30 Ländern erscheinen. Sie zählt zu den »besten Kriminalautorinnen der Welt« (Times Literary Supplement). Sigurdardóttir lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Reykjavík. Sie debütierte 2005 mit »Das letzte Ritual«, einer Folge von Kriminalromanen um die Rechtsanwältin Dóra Gudmundsdóttir. »SOG« ist nach dem Spiegel-Bestseller »DNA« der zweite Roman um die Psychologin Freyja und Kommissar Huldar von der Kripo Reykjavík.

ISBN 978-3-442-71756-9 9783442717569 btb