x 

Indriðason, A: Tage der Schuld

CoverTitelbild
Product SKU:  IS5728
Indriðason, Arnaldur
Tage der Schuld

2017, Geb

Ein Toter wird in einem milchig-blauen Wasser einer Lagun...
22,00 €
incl. VAT (plus shipping)
ca. 2 Wochen

Indriðason, Arnaldur :

Tage der Schuld :
Island Krimi

Übersetzt von Coletta Bürling. Köln, 2017. 340 S. Geb

Ein Toter wird in einem milchig-blauen Wasser einer Lagune nahe Reykjavík entdeckt. Der Mann wurde offenbar ermordet. Kommissar Erlendur nimmt sogleich die Ermittlungen auf. Bei dem Opfer scheint es sich um einen Amerikaner von der benachbarten Militärbasis zu handeln. Dort erhält Erlendur jedoch keinerlei Auskünfte auf seine Fragen. Als eine Isländerin den Toten dann als ihren Bruder, einen Flugzeugmechaniker, identifiziert, erhärtet sich der Verdacht, dass ihm ein Militärgeheimnis zum Verhängnis wurde.

Autorenporträts:
Bürling, Coletta

Coletta Bürling ist die langjährige ehemalige Leiterin des Goethe-Instituts Reykjavik. Seit dessen Schließung übersetzte sie bereits zahlreiche Werke aus dem Isländischen.

Indriðason, Arnaldur (1961-)

Der preisgekrönte Schriftsteller Arnaldur Indriðason war Journalist und Filmkritiker bei Islands größter Tageszeitung. Heute lebt er als freier Autor in Reykjavik.

ISBN 978-3-7857-2574-0 9783785725740 Bastei-Lübbe Taschenbücher Verlag