x 

Hjartardottir, I: andere Tochter

CoverTitelbild
Product SKU:  IS5160
Hjartardottir, Ingibjörg
Die andere Tochter

2013, Geb

"Ich war draußen im Schafstall beim Füttern, völli...
16,90 €
incl. VAT (plus shipping)
ca. 2 Wochen

Hjartardottir, Ingibjörg :

Die andere Tochter :
Auf nach Sigurhæðir

Übersetzt von Tina Flecken. München, 2013. 209 S. Geb

"Ich war draußen im Schafstall beim Füttern, völlig ahnungslos, als es mir ganz plötzlich durch den Kopf schoss. Wie eine Offenbarung." Neun Jahre lebt die im Roman namenlose Journalisitn nun bereits auf dem Bauernhof Sigurhæðir. Jetzt, beim Füttern der Schafe, begreift sie, wie alles zusammenhängt: Die Geiselnahme des Bauern Fridrik, den sie später geheiratet und der sie in einer Neujahrsnacht wieder verlassen hat. Die spätere Verzweiflungstat des Ladenbesitzers Lalli. Die Abhängigkeiten der Menschen in diesem kleinen Tal im Norden Islands. Über viele dieser Vorgänge hat die Journalistin Interviews geführt. Doch erst beim Anblick der Schafe erkennt sie, dass alles mit der Magd zu tun hat, die einst auf Sigurhæðir arbeitete

Autorenporträts:
Flecken, Tina (1968-)

Tina Flecken, geboren 1968 in Köln, studierte Skandinavistik, Anglistik und Germanistik in Köln und Reykjavík. Mehrjährige Tätigkeit als Verlagslektorin, zahlreiche Übersetzungen von Lyrik und Prosa aus dem Isländischen, u. a. von Sjón, Kristin Marja Baldursdóttir, Andri Snær Magnason und Yrsa Sigurðardóttir.

ISBN 978-3-939321-48-4 9783939321484 SALON LiteraturVERLAG